Weitere Unterzeichnende der CHARTA

Stadtgemeinde Mistelbach

Die MitarbeiterInnen der Stadtgemeinde Mistelbach sehen sich im Dienst der BürgerInnen von Mistelbach und kümmern sich im Rahmen der geltenden Gesetze um die Anliegen und Interessen der MistelbacherInnen. Hierzu braucht es ein Team leistungsbereiter, fachlich und sozial kompetenter MitarbeiterInnen. Die Stadtgemeinde Mistelbach als Arbeitgeber weiß um die große Herausforderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die bereits seit mehreren Jahren eingeführte Gleitzeit ermöglicht es den MitarbeiterInnen neben den beruflichen Verpflichtungen auch den familiären Bedürfnissen nachzukommen, des Weiteren werden Arbeitszeitmodelle für jede Lebenssituation angeboten. Während der Karenzurlaubszeit gibt es Kontaktmöglichkeiten aufgrund regelmäßiger Veranstaltungen, Betriebsversammlungen und Betriebsfeiern. Nach der Karenzzeit können WiedereinsteigerInnen Unterstützung bei der Organisation von Kinderbetreuung, Seminare und eine Arbeitszeit mit Rücksicht auf Betreuungszeiten, sowie die Möglichkeit zu gleitendem Wiedereinstieg oder wenn gewünscht, eine Verlängerung der Karenzzeit zählen.
Die Einstellung zur Väterkarenz ist sehr positiv und wurde auch schon von männlichen Mitarbeitern genutzt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein fixer Themenschwerpunkt im MitarbeiterInnengespräch.
Mit der Unterzeichnung der Charta wollen wir unseren Beitrag zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sichtbar machen und stellen uns auch weiterhin der Herausforderung, uns in diesem so wichtigen Bereich immer weiter zu verbessern.

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen